15.07.2018

Rebranding

Credit Suisse wird «konsistenter und digitaler»

Die Credit Suisse verpasst sich eine neue Markenstrategie. Die neue Identität, welche in Zusammenarbeit mit der Markenagentur Wolff Olins erarbeitet wurde, basiert auf vier Werten.
Rebranding: Credit Suisse wird «konsistenter und digitaler»
Der Look and Feel soll ein Markenerlebnis bieten, das «den tief verwurzelten Unternehmergeist spiegelt», so die CS. (Bild: Still Case-Video)
Ganzheitlich und datengestützt: Nach drei Jahren Umstrukturierung mit Fokus auf Vermögensverwaltung und ein starkes Investment Banking, folgt ein weiterer Schritt: Die erneuerte Markenstrategie.

Der Auftritt der Credit Suisse werde «frischer, konsistenter und digitaler – um die Herausforderungen von heute und morgen zu meistern», wie die CS in einer Mitteilung schreibt.

Die neue Markenstrategie soll ein neues Kapitel in der langen Geschichte der Credit Suisse markieren. Und für fortschrittliches und unternehmerisches Denken stehen, das in der Bank stark verwurzelt sei, wie es in der Mitteilung weiter heisst.





Ein Teil der Markenstrategie ist die neue Identität, welche in Zusammenarbeit mit der Markenagentur Wolff Olins erarbeitet wurde. Sie basiert auf vier Werten:

1. Unternehmerisch

Ein wichtiges Element der Markenpersönlichkeit bildet unternehmerisches Denken. «Die Förderung des Fortschritts hat die Bank seit jeher vorangetrieben. Gerade in der heutigen Zeit ist dies unabdingbar, um die Herausforderungen anzunehmen und zu meistern. Die aufgefrischte Marke unterstützt unsere Geschäftsstrategie, indem sie Credit Suisse ein modernes Aussehen verleiht. Der Look and Feel bietet ein Markenerlebnis, das den tief verwurzelten Unternehmergeist spiegelt», lässt sich Steven Althaus, Head Global Marketing and Branding Communications zitieren.

2. Fortschrittlich

Verantwortungsvoll und vernetzt agieren sowie ein hohes Qualitätsbewusstsein seien Attribute, die nicht zuletzt auch Schweizer Grundwerte spiegeln. «Wir wollen den Fortschritt mit und in unserer Marke auf allen Ebenen zum Leben erwecken. Der prägende Leitgedanke wie wir unsere Marke in sämtlichen Interaktionen erlebbar machen wollen. Unsere neuer Auftritt visualisiert dies auf raffinierte Art und Weise», kommentiert Francesca Krist, Head of Branding.

3. Ganzheitlich

Ein ganzheitliches Konzept bilde die Basis für den neuen Auftritt: Besonders digital sollen das Vorwärtsstreben und der Fortschritt interaktiv und auf allen Plattformen bedürfnisgerecht umgesetzt werden. Durch den Aufbau einer Customer User Experience, die auf datengestützten Erkenntnissen basiert, will die Credit Suisse ihre Plattformen optimal auf das Nutzerverhalten der Zielkunden abzustimmen. Sie könnten dabei von einer einfachen Navigation und innovativen Tools wie beispielsweise dem Chatbot profitieren, schreibt die CS.

4. Unverwechselbar

Die Marke Credit Suisse soll durch den kombinierten Einsatz aller Markenelemente gezielt gestärkt werden. CS schreibt dazu: «Sie soll das Unternehmen auf eine moderne, authentische Art und Weise stärken und die konsequente Umsetzung der Geschäftsstrategie tatkräftig unterstützen.»

Havas Zürich und London sind dabei weiterhin die kreativen Partner. (pd/eh)

 

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang