10.04.2018

Wirz

Pitch um Dachkommunikation der SBB gewonnen

Die neue Leadagentur der Schweizerischen Bundesbahnen heisst Wirz. Die Agentur sicherte sich den prestigeträchtigen Etat mit einer integrierten Kampagne über alle Touchpoints.
Wirz: Pitch um Dachkommunikation der SBB gewonnen

Wirz hat den Pitch um die Dachkommunikation der SBB gewonnen, wie es in einer Mitteilung heisst. «Mit der SBB heissen wir einen absoluten Traumkunden bei uns an der Uetlibergstrasse willkommen. Genau wie Wirz ist die SBB ein Schweizer Unternehmen mit langer Tradition», wird Petra Dreyfus, Co-CEO von Wirz, zitiert.

«Die SBB bewegt die breite Öffentlichkeit. So setzen sich unsere über 33’000 Mitarbeitenden täglich mit viel Herzblut dafür ein, dass sich unsere Kunden verstanden fühlen und sich über unsere Aufmerksamkeit freuen», so Myriam Siksou, Leiterin Marketing Konzern bei der SBB. «Das Konzept von Wirz hat diese emotionale Verbindung am besten herausgearbeitet. Wir freuen uns, nun gemeinsam die SBB-Dachkommunikation weiterzuentwickeln.»

Erste Arbeiten werden bereits Mitte 2018 zu sehen sein.

Leadagentur der SBB-Dachkommunikation war seit rund sechs Jahren die Agentur Rod Kommunikation. Rod nahm an der aktuellen Ausschreibung nicht teil (persoenlich.com berichtete). (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang