05.03.2001

VON AH THOMAS, März 2001

Eine Arbeit ohne Botschaft und ohne Ziel.
VON AH THOMAS, März 2001
Wir erinnern uns, wie wir im Spätsommer 1996 guerillamässig in einem Zivilschutzraum der Zürichsee Druckereien in Stäfa die erste Ausgabe des neuen "persönlich” zusammenschusterten. Der damals freischaffende AD Thomas von Ah präsentierte uns das neue Layout, das er sich ausgedacht hatte. Inzwischen hat er mit seinem Team für Smart viele Preise eingeheimst. Und fünf Jahre später folgt jetzt seine Titelgeschichte. Es ist eine Arbeit ohne Botschaft und ohne Ziel. Von Ahs Idee: Die Bilder sollen Raum für subjektive Entscheidung und persönliche Interpretation bieten. "Eine eher seltene Aufgabe in der Werbung und deshalb meine Titelgeschichte”, sagt er. Von Ah hat Ende 2000 die Agentur glamour engineering mitbegründet.

Download als PDF-Dokument
Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang