23.01.2003

TIMM HANS-JOACHIM, Februar 2003

"Rote oder Wiisse?”
TIMM HANS-JOACHIM, Februar 2003
Apéro [franz. ape’ro:], der; -s, -s (bes. schweiz., Kurzform von Aperitif) Nichts braucht so wenig einen Anlass wie der Schweizer Apéro. Der Apéro als Selbstzweck. Wohl eigentlich ersonnen als Aperitif (Duden: ) vor dem Essen, geht es in der Schweizer Version mehr ums Trinken an sich, ums Labern, ums Hinhören ohne zuzuhören, ums Profilieren und Profitieren, ums Gesehenwerden, ums Fachsimpeln – ja, und irgendwie doch auch ums Kommunizieren. Möglichst stundenlang. Das Vorneweg ist auch das Danach. Praktisch, menschlich, gut. Wie das Schweizer Taschenmesser. Prost! Besten Dank dem Fotografen Juventino Mateo.

Download als PDF-Dokument
Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang