05.10.2000

SPRINGER & JACOBY, April 2000

Mercedes
SPRINGER & JACOBY, April 2000
Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Springer & Jacoby mit dem Kunden Mercedes als Partner in Europa ein Agentur-Netzwerk aufbauen will. Gleichzeitig sollen 20 Prozent der Aktien an die Omnicom-Gruppe verkauft werden (siehe News). Anlass genug für eine “persönlich”-Titelgeschichte von S&J mit Mercedes: Alles fing an mit einem Viertele Wein. Vor zehn Jahren, am 25. Februar 1990, titelte S&J in einer Anzeige “Unser meistgebrauchtes Ersatzteil”. Das Ersatzteilmotiv war die erste Arbeit der Hamburger Werbeagentur für Mercedes-Benz und der Auftakt für eine ungewöhnlich dauerhafte, geschäftliche Beziehung. Zu den erfolgreichsten Kampagnen gehören: der TV-Spot Mercedes-Benz “Ohrfeige” (Seite 10/11) und CDI “Stille” (Seite 12/13). Auch hier geben die Kreativen André Kemper und Jan Ritter Geheimnisse preis. Eine weitere Kampagne (Abb.: Motiv Auto) ist die Copyright-Kampagne aus 1999 (Seite 14/15).

Download als PDF-Dokument
Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang