05.10.2000

NICOL MICHELLE, Februar 2000

Schön
NICOL MICHELLE, Februar 2000
Wie Bilder zwischen den visuellen Kulturen von Kunst, Mode und Werbung wandern, interessiert Michelle Nicol, Kunst- und Modekritikerin, Kuratorin für Gegenwartskunst am Museum Ludwig in Köln und Inhaberin der Agentur Glamour Engineering in Zürich und Paris. In Köln bereitet sie für dieses Jahr eine Ausstellung mit dem Titel “Walk of Shame” vor. Für “persönlich” zeigt sie in ihrer Titelgeschichte eine Art Schönheit, die betont nicht-nostalgisch ist. Oft generiert sich diese künstlerische Ästhetik von heute aus den allgegenwärtigen Welten von Warenschein, Kommunikation und Konsum. Die Art-Direction stammt von Laurent Fétis in Paris.

Download als PDF-Dokument
Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang