05.10.2000

JONASON JOAKIM, Februar 1999

Joakim Jonason
JONASON JOAKIM, Februar 1999
Joakim Jonason von Paradiset DDB in Stockholm ist für “persönlich”-Leser kein Unbekannter mehr. Denn dies ist bereits die zweite Titelgeschichte des Erfinders der Diesel-Jeans-Kampagne und des Grand-Prix-Gewinners von Cannes. Die erste Titelgeschichte erschien im August 1997, sein Interview im Mai davor. Als wir über die zweite Titelgeschichte sprachen, klagte Jonason, dass er vor Ideen bald berste, denn es gebe zuwenig Kunden, durch die er Luft ablassen könne. In dieser Gemütslage entstand diese Titelgeschichte. Jonason arbeitet mit rund 30 Mitarbeitern im Saal eines ehemaligen Kinos, so merkt es jeder, wenn Jonason kurz vor der Ekstase ist, denn dann beginnen die Selbstgespräche. “Wenn Werbung keine Unruhe stiftet, ist sie schlecht”, sagt Jonason. “Ich weiss, dass ich keinen Platz in der Geschichte haben werde, darum muss ich mir selbst immer wieder beweisen, dass ich etwas zustande bringe.”

Download als PDF-Dokument
Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang