08.02.2018

SNK

Wenn sich Fleisch und Salat vereinen

Die Zürcher Brandingagentur hat das neue Erscheinungsbild für die Bell Food Group entwickelt.

Die Bell Food Group hat sich in den vergangenen Jahren vom traditionellen Schweizer Fleischverarbeiter immer mehr zu einem der führenden Fleisch- und Convenience-Spezialisten in Europa entwickelt, wie es in einer Mitteilung heisst. Unter diesem Aspekt wurde eine neue Markenstrategie entwickelt. Diese sieht unter anderem vor, unter dem Unternehmensdach Bell Food Group das traditionelle Geschäftsfeld Fleisch, Geflügel, Charcuterie und Fisch sowie die jüngeren Geschäftsbereiche Frisch-Convenience und Convenience-Salate einzugliedern.

SNK übernahm die Beratung der Gruppe bei markenstrategischen Fragen, entwickelte und gestaltete das neue Erscheinungsbild inklusive Logo, unterstützte die Verantwortlichen bei der Lancierungskommunikation und konzipierte erste interne und externe Massnahmen. Dazu gehören unter anderem der Messestand für die Lebensmittel- und Getränke-Fachmesse Anuga, das Redesign der Website, die Überarbeitung des Geschäftsberichts sowie das Naming und die Neugestaltung des Mitarbeitermagazins. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang