07.04.2017

Meier + Cie

Tourismuspublikation für den Rheinfall lanciert

Die kostenlose Gästezeitung informiert über den grössten Wasserfall Europas. Am 12. April erscheint sie erstmals.

Mit jährlich 1,5 Mio. Besucher ist der Rheinfall eine der meistbesuchten Destinationen der Schweiz. Für dieses Publikum lanciert das Schaffhauser Medienunternehmen Meier + Cie AG, die Herausgeberin der «Schaffhauser Nachrichten», mit dem «Rheinfall» eine Gästezeitung. Am 12. April und damit pünktlich zur Saisoneröffnung erscheint sie zum ersten Mal, wie es in einer Mitteilung heisst.

Bildschirmfoto 2017-04-07 um 11.03.20

Die kostenlose Publikation soll Wissenswertes und praktische Tipps für den Besucher am Rheinfall in deutscher und englischer Sprache liefern. «Gleichzeitig schaffen wir mit der Zeitung für Werbetreibende die attraktive Möglichkeit, die 1,5 Mio. Besucher der Top-Destination anzusprechen», wird Stefan Wabel, Verlagsleiter der «Schaffhauser Nachrichten», in der Mitteilung zitiert.

Die Auflage von 150’000 Exemplaren werde über Zeitungsboxen an gut frequentierten Stellen rund um den Rheinfall sowie über diverse Vertriebspartner im öffentlichen Verkehr, Reiseveranstalter und Tourismusbüros sowie Gastro- und Hotelbetriebe vertrieben. Zusätzlich werde die Zeitung auch als Beilage der «Schaffhauser Nachrichten» verteilt.

Die für die Sommersaison 2017 erscheinende Ausgabe ist ein Pilotprojekt und wird mit Unterstützung der IG Rheinfall realisiert, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Im Oktober 2017 werden dann die ersten Erfahrungen ausgewertet und wird über die Weiterführung der Publikation in den kommenden Jahren entschieden. (pd/tim)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang