10.07.2018

Harbour Club

SRG-Medienchef verstärkt den Vorstand

Edi Estermann folgt auf Matthias Schneider. Der Kommunikationschef von Coca Cola Schweiz will sich mehr auf eine politische Tätigkeit konzentrieren können.

Nach vier Jahren tritt Matthias Schneider, Leiter Unternehmenskommunikation & Public Affairs von Coca Cola Schweiz aus dem Vorstand zurück, wie der Harbour Club in einer Mitteilung schreibt. Der Grund: Schneider wolle sich verstärkt seinem neuen nebenberuflichen Amt als Leiter Kommunikation & Wahlkampfleiter bei der FDP des Kantons Zürich widmen zu können.

Bildschirmfoto 2018-07-10 um 13.39.14

Sein Nachfolger ist Edi Estermann, Leiter Medienstelle Generaldirektion von SRG SSR. Er nimmt seine Funktion im Vorstand ab sofort auf und «bringt ein breites Netzwerk und seine langjährigen Erfahrungen in Medienunternehmen ein», wie es in der Mitteilung weiter heisst.

Estermann ist seit Oktober 2017 Leiter der Medienstelle SRG SSR und
Sprecher des Generaldirektors. Zuvor war er bei Ringier als Chief Communications Officer.

Der Vorstand des Harbour Club setzt sich ab sofort wie folgt zusammen:
Dominique Morel, KPMG (Präsident); Larissa Alghisi, Julius Bär; Edi Estermann, SRG SSR; Myriam Käser, Skyguide; Hans-Peter Nehmer, Allianz Suisse;
Salomé Ramseier, Holcim (Schweiz); Roman Sidler, Geberit. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang