15.10.2014

furrerhugi

Petra Wessalowski ab Dezember im Public-Affairs-Team

Sie arbeitete dreizehn Jahre als Nachrichtenredaktorin der "SoZ".
furrerhugi: Petra Wessalowski ab Dezember im Public-Affairs-Team

Die langjährige Redaktorin der "SonntagsZeitung" Petra Wessalowski wechselt am 1. Dezember 2014 zur Kommunikationsagentur furrerhugi, wo sie das Team im Bereich Public Affairs als Senior Consultant verstärken wird. Sie ist eine der zwölf Personen, welche die "SonntagsZeitung" seit dem Antritt von Chefredaktor Arthur Rutishauser im Dezember 2013 verlassen hat (persoenlich.com berichtete).

Wessalowski hat sich in den letzten dreizehn Jahren als Nachrichtenredaktorin der "SonntagsZeitung" insbesondere im Bereich Gesundheitspolitik sowie bei Konsum-, Landwirtschafts- und Tierthemen einen Namen gemacht. Sie ist in diesen Bereichen auch bestens in Politik, Verwaltung, Verbänden und Industrie vernetzt, heisst es in der Mitteilung.

Wessalowski wird schwergewichtig Public-Affairs-Mandate in den Bereichen Gesundheitswesen, Landwirtschaft und Konsumgüterindustrie betreuen sowie die Medienkompetenz der Agentur weiter verstärken. (pd)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang