10.04.2017

Red Bull Media

Namhafte Kolumnisten für «Bergwelten»

Reinhold Messner, Nik Hartmann und Thomas Widmer schreiben in der Schweizer Ausgabe des Wandermagazins über ihre Erlebnisse in den Bergen. Am 12. April erscheint es zum ersten Mal.
Red Bull Media: Namhafte Kolumnisten für «Bergwelten»
In der ersten Ausgabe der «Bergwelten Schweiz» geht es auch um das Wanderparadies Unterengadin. (Bild: zVg.)

Das neue Wandermagazin «Bergwelten Schweiz» stammt aus dem Haus der Red Bull Media und erscheint am 12. April zum ersten Mal in der Schweiz. Das Magazin spricht alle Menschen an, die aktiv in den Bergen unterwegs sind oder die Berge einfach nur lieben, wie das österreichische Medienunternehmen mitteilt.

In der Startausgabe von «Bergwelten Schweiz» bekommt der Pilatus einen grossen Auftritt. Zudem wird durchs Unterengadin gewandert, die Chriesiblüte im Fricktal genossen und die Hundsteinhütte im Alpstein besucht. «Bergwelten» geht immer auch auf Reisen – diesmal nach Norwegen. Ausserdem findet mit einem ausführlichen Test jeder und jede das passende E-Mountainbike.

«Überraschen, erfreuen, unterhalten»

Chefredaktor Christian Andiel freut sich speziell über zwei namhafte Kolumnisten. «Neben dem bestehenden Kolumnisten Reinhold Messner, der auch dem Schweizer Leser Erlebtes zum Besten gibt, werden Nik Hartmann und Thomas Widmer mit ihren Kolumnen überraschen, erfreuen und unterhalten», wird Andiel, der zuvor beim «Tages-Anzeiger» arbeitete (persoenlich.com berichtete), in der Mitteilung zitiert.

SRF Radio- und Fernsehmoderator Nik Hartmann ist seit Jahren ein Schweiz-Entdecker «erster Güte» und unter anderem durch die TV-Sendung «SRF bi de Lüt» und sein Bühnenprogramm «Nik Hartmann live» bekannt. Thomas Widmer, Journalist, Kolumnist und Buchautor, hat in den letzten Jahren zahlreiche Wanderbücher geschrieben sowie die Wanderkolumne «Zu Fuss» im «Tages-Anzeiger». Vor kurzem wurde allerdings bekannt, dass Widmer zur «Schweizer Familie» wechselt (persoenlich.com berichtete). «Mit Nik Hartmann und Thomas Widmer schreiben profilierte und facettenreiche Persönlichkeiten für uns, die bei den Schweizern höchste Beliebtheit und Akzeptanz geniessen», so Andiel weiter.

Bildschirmfoto 2017-04-10 um 15.55.43

Die Startauflage von «Bergwelten Schweiz» beträgt 100'000 Exemplare in der Deutschschweiz. Das Magazin ist als Abo oder für 9 Franken am Kiosk erhältlich. Als Kooperationspartner konnten Unternehmen wie Ochsner Sport und swissrent gewonnen werden.

«Bergwelten» wurde im April 2015 in Österreich und Deutschland lanciert, erscheint sechsmal jährlich und bringt zusätzlich zweimal im Jahr themenspezifische Sonderausgaben heraus. Mit 58'572 verkauften Exemplaren gehört der Titel zu den führenden Kaufmagazinen im Outdoor-Segment. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang