12.03.2018

Migros Genossenschafts-Bund

Monica Glisenti geht per sofort

Nach über 16 Jahren gibt die MGB-Kommunikationschefin ihren Posten ab. Der Abgang geschehe «im gegenseitigen Einvernehmen».

In der Abteilung Corporate Communications des Migros-Genossenschafts-Bunds (MGB) kommt es zu einem gewichtigen personellen Wechsel. Die langjährige Leiterin Monica Glisenti wird den MGB «im gegenseitigen Einvernehmen» per sofort verlassen, heisst es in einer Mitteilung vom Montagnachmittag. Sie habe die Direktion in dieser Zeit mit grossem persönlichem Engagement erfolgreich weiterentwickelt und geprägt.

53akyom6mqflhwlgus1vog9hhss88f93

«Wir danken Monica Glisenti herzlich für ihren langjährigen, wertvollen Beitrag und wünschen ihr für ihre Zukunft alles Gute», so Fabrice Zumbrunnen, Präsident der Generaldirektion MGB, und Sarah Kreienbühl, Mitglied der Generaldirektion MGB und Leiterin des Departementes HR, Kommunikation, Kultur, Freizeit.

Glisenti ist am 1. Dezember 2001 als Leiterin Corporate Communications in den MGB eingetreten. Bis zur Neubesetzung wird Sarah Kreienbühl die Direktion Corporate Communications interimistisch leiten. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang