18.06.2017

SBB

Jürg Grob folgt auf Daniel Pünter

Der 34-Jährige übernimmt Mitte August die Leitung der Medienstelle. Zurzeit ist er stellvertretender Kommunikationschef der Division SBB-Infrastruktur.
SBB: Jürg Grob folgt auf Daniel Pünter
Arbeitet seit sieben Jahren bei der SBB: Jürg Grob. (Bild: SBB)
von Tim Frei

Jürg Grob ist zum neuen Leiter der SBB-Medienstelle ernannt worden, wie persoenlich.com weiss. Andreas Stuber, Leiter Integrierte Kommunikation bei der SBB, hat dies auf Anfrage bestätigt. «Grob tritt seine neue Stelle am 14. August an», erklärt Stuber. Der 34-Jährige wird Nachfolger von Daniel Pünter, der im August zu SRF zurückkehrt (persoenlich.com berichtete). Damit hat die SBB den siebten Medienchef in den letzten sieben Jahren eingestellt. «Das stimmt, wenn man die interimistischen Leitungen dazu zählt», so Stuber.

Zurzeit ist Grob stellvertretender Kommunikationschef der Division SBB-Infrastruktur. Seit sieben Jahren arbeitet er bei der SBB. An der Universität Bern hat er Geschichte, Politik- und Medienwissenschaften studiert. Er ist Vater von zwei Kindern und lebt mit seiner Familie in Zürich.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang