12.07.2017

Blick

Roger Hämmerli wird Social-Media-Chef

Der 26-Jährige leitet die Abteilung ab August. Auch der Bereich SEO erhält einen neuen Hauptverantwortlichen.
Blick: Roger Hämmerli wird Social-Media-Chef
Leitet ab August das Social-Media-Team: Roger Hämmerli. (Bild: zVg.)

Beim Blick gibt es Wechsel bei der Leitung SEO und Social Media. Tobias Willmann wird ab 1. August 2017 neuer Head of SEO der Blick-Gruppe und tritt damit die Nachfolge von Björn Beth an, wie es in einer Mitteilung heisst. Der 31-Jährige ist seit 2012 im SEO-Bereich tätig und verfügt über einen Bachelor of Science in Wirtschaftsinformatik. Zur Blick-Gruppe stiess er im Juni 2016 als Technical SEO Specialist. Björn Beth verlasse die Blick-Gruppe, um bei einem Unternehmen für Search & Content Performance in Berlin eine neue Herausforderung anzunehmen.

Bildschirmfoto 2017-07-12 um 10.57.03

Roger Hämmerli wird ebenfalls am 1. August 2017 neuer Head of Social Media der Blick-Gruppe. Der 26-Jährige studierte Wirtschaft an der Universität St. Gallen und ist seit Februar 2015 für die Blick-Gruppe tätig, seit Januar 2016 als Social Media Manager. Er tritt damit die Nachfolge von Florian Scholl an, der innerhalb der Ringier Gruppe eine neue Herausforderung übernimmt. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Anton Moser-Breitenstein, 13.07.2017 19:04 Uhr
    "Head of Social Media" - das war früher einfach der Leserbrief-Onkel. Und an der Shareholder-Value-Uni zu St. Gallen musste dieser auch nicht studiert haben.
  • Robert Weingart, 17.07.2017 12:08 Uhr
    Jedem sein überkandidelter Titel. Auf das es mehr Häuptlinge als Indianer auf den Redaktionen gibt!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang