13.06.2018

SRF

«Jeder Rappen zählt» ist am Ende

Nach der zehnten Ausgabe ist Schluss: Das Schweizer Radio und Fernsehen beendet die Spendenaktion.
SRF: «Jeder Rappen zählt» ist am Ende
Sie bewohnen die Glasbox dieses Jahr zum letzten Mal: Nik Hartmann, Judith Wernli und Anic Lautenschlager. (Bild: srf)

«Jeder Rappen zählt» (JRZ), die Spendenaktion der Glückskette, läuft in diesem Jahr aus. Die zehnte Ausgabe im Dezember 2018 wird die letzte in dieser Form sein, wie SRF am Mittwoch mitteilte.

Die Jubiläumsausgabe vom 15. bis 21. Dezember 2018 findet wiederum auf dem Europaplatz in Luzern statt läuft unter dem Motto «Für ein Dach über dem Kopf». Das Geld soll Menschen ohne Obdach im Ausland und in der Schweiz zu Gute kommen.

Im Rahmen der bisher veranstalteten neun Sammelaktionen waren insgesamt über 60 Millionen Franken zusammengekommen. Die Zusammenarbeit zwischen der Glückskette und Radio SRF 3 werde aber weiter bestehen, heisst es in der Mitteilung. (sda/eh) 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang