13.05.2016

Tamedia

Andy Fischer verlässt «Tagblatt der Stadt Zürich»

Der geschäftsführende Chefredaktor wird ab August 2016 Verlagsleiter beim SMH Verlag in Zürich.
Tamedia: Andy Fischer verlässt «Tagblatt der Stadt Zürich»

Andy Fischer habe sich entschieden, das «Tagblatt der Stadt Zürich» auf Ende August 2016 zu verlassen, um eine neue Stelle als Verlagsleiter beim SMH Verlag in Zürich anzutreten, der u.a. den «schweizer monat» publiziert. Das vermeldete Tamedia in einer Pressemitteilung am Freitag.

Andy Fischer ist seit Anfang 2012 beim «Tagblatt der Stadt Zürich» und dort als geschäftsführender Chefredaktor tätig. Er trug in den vergangenen Jahren zur inhaltlichen Weiterentwicklung des Tagblatts zu einem modernen Stadtmagazin bei und zeichnete für das umfassende Redesign 2015 verantwortlich, wie es in der Mitteilung heisst. Darüber hinaus sei es Andy Fischer gelungen, das «Tagblatt der Stadt Zürich» in einem schwierigen Marktumfeld auch wirtschaftlich erfolgreich zu führen. 

Andy Fischer blickt auf eine mehr als zwanzigjährige Karriere in der Medienbrache zurück. Nach Stationen bei Radio Zürichsee und Radio Z, wo er als Chefreporter und stellvertretender Chefredaktor amtete, stiess er 2001 zu «20 Minuten». Bei der Pendlerzeitung leitete er zuerst das Ressorts Zürich, bevor er 2004 zum stellvertretenden Chefredaktor ernannt wurde. Wer seine Nachfolge antreten wird, ist noch nicht bekannt. Über seine Nachfolge wird zu gegebener Zeit informiert. 

Das «Tagblatt der Stadt Zürich» wird jeden Mittwoch als städtisches Amtsblatt in fast alle Zürcher Haushalte verteilt und erscheint mit einer Auflage von 124'338 Exemplaren. Herausgeber ist die Tagblatt der Stadt Zürich AG, an der die Mediengruppe Tamedia mit 85 Prozent und die NZZ-Mediengruppe mit 15 Prozent beteiligt sind. (pd/lcv/sda)

Bild: zVg



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Pierre Rothschild, 14.05.2016 23:00 Uhr
    Ein grosser Verlust für die Leser und die Redaktion. Schade, ein Spitzenmann der aus dem Blatt viel gemacht hat.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang