14.07.2017

McDonald’s

Wenn sich die grosse Schwester einsam fühlt

Die Fastfood-Kette zeigt im Kurzfilm «The Door», was für Auswirkungen die Geburt des zweiten Kindes hat. Verantwortliche Agentur ist TBWA\Paris. Regie führte Louis Sutherland.

Die Geburt des zweiten Kindes und die damit verbundenen Auswirkungen auf das grosse Geschwister ist ein Thema, mit dem sich viele Familien beschäftigen. Der Filmregisseur Louis Sutherland hat diesen besonderen Moment des Lebens berührend eingefangen. Dass die grosse Schwester dabei ein Gefühl der Verlassenheit empfindet, ist im Spot jedoch nur vorübergehend. Ihr aufmerksamer Vater gibt sein Bestes, um dies zu ändern…


Verantwortlich bei McDonald’s: Maurizio Biondi, Guillaume Huin, Julie Guillaumot; bei TBWA\Paris: Luc Bourgery, Stéphanie Caude, Priscilla Vaudevire; Executive Creative Directors: Benjamin Marchal, Faustin Claverie; Art Director: Sébastien Guinet; Copywriter: Josselin Pacreau; Assistant AD: Audrey Lucet; Head of TV: Maxime Boiron; TV Producer: Elisabeth Boitte; Production Company: Hellostranger; Film Director: Louis Sutherland; Producer: Christine Guilbaudeau; Post Producer: Elise Gamboa; Sound Producing: TBWA\Else; Head of Music and Sound: Olivier Lefebvre; Music Producer: Fabrice Pouvreau; Music AD: Ferdinand Huet, Philippe Mineur; Music Credits: Alaska Ding DuNg Dông Song; Media Agency: OMD; Responsables: Virginie Feramus, Laura Topin. (cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang