12.06.2018

Rod Kommunikation

Wenn der Chihuahua gegen den Wischmob antritt

Die Agentur hat im Rahmen der Formula E in Zürich für Wingo ein Tippspiel auf Grossleinwand umgesetzt.
Rod Kommunikation: Wenn der Chihuahua gegen den Wischmob antritt

Wingo hat an der Formula E vom Sonntag mit einer Aktion auf ihr Promotions-Angebot aufmerksam gemacht: Bereits für 25 Franken im Monat gibts jetzt schnelles Internet von Wingo. Rod hat sich ein Tippspiel ausgedacht, bei dem die im Wingo-Public-Viewing-Bereich der Formula E auf ganz spezielle Rennpaarungen tippen durften, wie es in einer Mitteilung heisst.

Es traten beispielsweise eine Wohnzimmer-Deko und eine Badewanne gegen einander an. Im Prequel-Video wurde die Paarung angekündigt und die Zuschauer aufgefordert, via Facebook oder Instagram auf den richtigen Sieger zu tippen. Aufgelöst wurde das Rennen danach in einem Video, das zu einem späteren Zeitpunkt gezeigt wurde.










Wer richtig lag, erhielt die Chance auf ein Internet-Jahresabo von Wingo.

Produktion: Hillton; Producer: Gilles Germann; Regie: Matthias Kappeler. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang