16.05.2018

Goldbach Audience

Videohead-Format neu im Netzwerk-Angebot

Das Format der Kreativagentur Indie Digital spiele dank Hybrid-Funktion Bewegtbilder aus, «ohne den Betrachter zu stören».

Goldbach Audience vergrössert das Angebot seines Bewegtbild-Netzwerks und bietet als erster Schweizer Vermakter das Format Videohead von Indie Digital publisherübergreifend an, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Kreativagentur Indie Digital erweitere in Zusammenarbeit mit dem Tech-Anbieter Codevelop die Reichweite laufend.

Das Format Videohead zeichne sich durch eine hohe Viewability aus. Der Betrachter entscheidet dabei, ob er die Werbung in grossem Format betrachten möchte oder im kleinen. Scrollt er auf der Webseite nach unten, zoomt Videohead zurück auf Wideboard-Grösse und gibt den grössten Teil des Bildschirms für die redaktionellen Inhalte frei.


Patrick Credaro, Partner Manager Video bei Goldbach Audience, sagt gemäss Mitteilung zum neuen Angebot: «Videohead ist ein Outstream-Bewegtbildformat neuester Generation.» Durch sein Querformat und die einzigartige Hybrid-Funktion spiele es Bewegtbilder in «nie dagewesener Grösse aus, ohne den Betrachter zu stören.» (pd/maw)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang