15.04.2017

Branders

Sich in der Bank wie zu Hause fühlen

Die Agentur hat zusammen mit Mach Architektur ein neues Designkonzept für die Filialen der Basellandschaftlichen Kantonalbank entwickelt.
Branders: Sich in der Bank wie zu Hause fühlen

Die Basellandschaftliche Kantonalbank (BLKB) plant, über die nächsten vier Jahre ihre Niederlassungen zu erneuern. Das Angebot wird dem sich verändernden Kundenverhalten angepasst und fokussiert auf die Beratung, wie es in einer Mitteilung heisst.

Die Zürcher Agentur Branders hat zusammen mit Mach Architektur in einem breit abgestützten Prozess mit Bankspezialisten und Kunden das Designkonzept für die Neuausrichtung entwickelt. In den vergangenen Monaten wurden mehrere Workshops und Umfragen durchgeführt. Die Erkenntnisse daraus bildeten die Basis für die Neuausrichtung: Die Mehrheit der Kunden stelle die Qualität einer Beratung ins Zentrum und wünsche bei komplexeren Themen ein Gespräch mit einem Beratenden, schreibt die Agentur weiter.

Mit Blick aufs Baselbiet

Der neue Auftritt basiert auf dem Markenkern «Mein Sparring Partner» und den Markenwerten persönlich, engagiert und nachhaltig. Kunden sollen sich wohl fühlen, wie zuhause. Beim Betreten der Niederlassung öffnet sich ein Horizont, der die Sicht aufs Baselbiet öffnet, Schwarz-Weiss-Bilder portraitieren den Kanton. «Warme Farben und nachhaltige, natürliche Materialen unterstreichen den kompetenten Anspruch der Bank in einer informellen Atmosphäre.» Die Umsetzung des Konzepts respektive der Umbau der Standorte startet in diesem Sommer mit der Kundenzone am Hauptsitz in Liestal.

Verantwortlich bei der BLKB: Pascal Jaberg (Leiter Vertriebs- und Channelmanagement), Yves Allemann (Senior Marketing- und Vertriebsmanager), Urs Uehlinger (Leiter Marktkommunikation); verantwortlich bei Branders: Pascal Geissbühler (Head of Strategy, Gesamtverantwortung), Dennis Oswald (Senior Brand Designer); verantwortlich bei Mach Architektur: David Marquardt (Inhaber), Tian Chiang und Stephanie Monney (Projektleitung); Visualisierungen/Animation: Imre Barthal/Architron. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang