12.10.2017

Crossmedia Award

Noch ein Preis dockt bei den Bojen an

Die von der Goldbach Group seit 2005 verliehene Auszeichnung wird neu in die Award Night von «Best of Swiss Web» integriert.

Wie schon die vor einigen Tagen kommunizierte Integration des «Werber des Jahres» in «Best of Swiss Web» (persoenlich.com berichtete) erfolgt nun auch die Einbettung des «Goldbach Crossmedia Award» wegen des veränderten Mediennutzungsverhaltens der Kunden. «Die Werbeinvestitionen fliessen dorthin, wo sich die Konsumenten aufhalten, in jene Medien also, die von ihnen genutzt werden», wird Simone Schulz, Award-Verantwortliche bei Goldbach, in einer Mitteilung zitiert.

Mit der Integration des «Goldbach Crossmedia Awards» vollzieht Goldbach den nächsten Schritt der digitalen Transformation des Marketings und der Werbung. So, wie die Digitalisierung das Medien- und Einkaufsverhalten der Kunden ändert, verändert es auch das Marketing und die Werbung. Computer und Algorithmen drängen schon lange in die Media und immer mehr auch in die Kreation, den Content, die mobile User Experience, wie es weiter heisst.

Mit dem «Goldbach Crossmedia Award» wurden in Vergangenheit und werden auch künftig Kampagnen ausgezeichnet, die durch ihre innovative und intelligente Vernetzung am meisten überzeugen. Wichtige Kriterien sind die intelligente Vernetzung und die Innovation durch Nutzung neuer Medien, Formen und Technologien.

Die 18. «Best of Swiss Web»-Award-Night» mit der Verleihung des «Goldbach Crossmedia Awards» und des «Werber des Jahres» findet am 12. April 2018 ab 17 Uhr in der Samsung Hall in Zürich-Stettbach statt. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang