06.12.2017

Standing Ovation

Etienne Ruppen ist neuer Mitinhaber

Der Zürcher Live-Kommunikation-Dienstleister wird damit von einer Doppelspitze geführt.
Standing Ovation: Etienne Ruppen ist neuer Mitinhaber
Leiten gemeinsam den Event-Dienstleister Standing Ovation (v.l.): Etienne Ruppen und Michael Dancsecs. (Bild: zVg.)

Mit Etienne Ruppen als neuem Mitinhaber wird Standing Ovation erneut von einer Doppelspitze geführt, wie es in einer Mitteilung heisst. Nachdem Michael Dancsecs 2014 die Agentur vollständig übernommen hatte, wurde mit Ruppen ein Agenturpartner gefunden, der die Zukunft von Standing Ovation aktiv mitgestaltet. Als Gründer behält Dancsecs mit einem Anteil von 51 Prozent die Aktienmehrheit.

Der Marketing- und Hospitality-Fachmann Ruppen bringt vielfältige Führungserfahrung in die Geschäftspartnerschaft ein. Nach Matura und Schweizer Hotelfachschule absolvierte er verschiedene Stationen im In- und Ausland. Später leitete der 36-Jährige den Bereich Marketing und Events im Private Banking Zürich der Basler Kantonalbank. So entstand seine Passion für Live- Kommunikation mit all ihren faszinierenden Möglichkeiten, wie es weiter heisst. 2011 entschloss Ruppen sich, als Senior Project Manager bei der Eventagentur Trendix einzusteigen. Vor drei Jahren erfolgte der Wechsel zu Standing Ovation. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang