21.04.2017

BSSM

Dem Heilmittel ein Erscheinugsbild verpasst

Die Basler Agentur hat für den Arzneimittelproduzenten Spagyros den Auftritt des neusten Mundsprays entwickelt.
BSSM: Dem Heilmittel ein Erscheinugsbild verpasst

Nach dem Rebranding lässt sich der Arzneimittelproduzent Spagyros auch bei der Markteinführung ihrer neusten Heilmittelkreation von der BSSM Werbeagentur unterstützen, wie es in einer Mitteilung heisst. Die Basler Agentur habe den Auftrag, den «Ribes nigrum»-Mundspray im Schweizer Markt einzuführen. Dabei handle es sich um das erste «Gemmo»-Mazerat mit Indikationen im Schweizer OTC-Markt. Es werde ausschliesslich aus Knospen hergestellt, die auf einheimischen, zertifizierten Bio-Betrieben wachsen würden.

BSSM hat für den Mundspray einen Auftritt entwickelt, der die Indikation des Heuschnupfens plakativ inszeniert, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Das Thema wird von der Plakatstelle über Printanzeigen bis hin zu den Onlinemedien konsequent durchgespielt.

Verantwortlich bei Spagyros: Jacqueline Ryffel und Hans-Ruedi Schweizer (Geschäftsleitung); bei BSSM Werbeagentur: Urs Schneider (CD), Luca Stancheris, Ba-Le Dang (Junior AD), Hans Peter Brugger (Text), Nicole Lehner (Beratung), Imke Fichtner (Produktion). (pd/tim)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang