18.02.2017

TKF

Ohne Schnitt und doppelten Boden

Die Agentur hat für die MFit-Trainingszentren der Migros einen Spot kreiert, der zurzeit in Ostschweizer Kinos läuft. Das Besondere daran: Gedreht wurde der Clip in einem einzigen Take. Fit waren also auch die Filmemacher.
TKF: Ohne Schnitt und doppelten Boden

Unter der Marke MFit betreibt die Migros Ostschweiz zehn Trainingszentren von Chur bis Winterthur. Für die nächsten Jahre seien weitere geplant, wie die Agentur TKF Kommunikation & Design in einer Mitteilung schreibt. Der Brand biete seinen Kunden kostenlos regelmässige Fitness-Checks an und positioniere sich entsprechend als Trainingscenter für Menschen, die mit einem bestimmten Ziel Fitness betreiben. So werden beispielsweise Leute angesprochen, die einmal einen Halbmarathon laufen, beim Tanzen eine bessere Figur machen, sich fit für die Volleyball-Saison werden oder einfach die Kondition verbessern möchten.

Um ihre Ziele zu verwirklichen, unterstütze MFit seine Kunden mit modernsten Trainingsmethoden und motivierenden Kursen. Dieses Versprechen macht der Fitness-Anbieter dem Ostschweizer Kinopublikum zurzeit in einem von der Agentur kreierten One-Shot-Film mit dem Motto «Was auch immer du vorhast, wir machen dich fit dafür» schmackhaft. Gedreht wurde der Film, der ganz ohne Schnitte auskommt, von in einem Take in einer stillgelegten Zellulose-Fabrik.

Verantwortlich bei der Genossenschaft Migros Ostschweiz: Nadja Perone (Marketingverantwortliche), Christina Dietsche (Marketingberaterin), Claudia Bachmann (Regionenleiterin MFIT), Vinzenz Keller (Leiter MFIT); bei TKF Kommunikation & Design: Tim Stockmar, Alexander Fürer (Kreation); Produktion: Dreirad Collective, Regie: Cyril Gfeller, Kamera (DP): Jan Mettler. (pd/tim/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang