15.03.2017

Jung von Matt/Limmat

Ein Paket für Laurent in die Flitterwochen

In die Bäckerei, an Automaten oder online: Die Post stellt in der aktuellen Kampagne mit vier TV-Spots die Zugangsmöglichkeiten der Kunden in den Mittelpunkt. Zudem schraubt das Unternehmen erstmals am Logo und ersetzt es mit Namen einzelner Protagonisten.
Jung von Matt/Limmat: Ein Paket für Laurent in die Flitterwochen

Die Post fokussiert in der aktuellen Kampagne, welche seit anfangs Woche schweizweit zu sehen ist, auf die verschiedenen Zugangsmöglichkeiten, die Kunden heutzutage nutzen. Diesbezüglich arbeitet die Post unter anderem mit Automaten an Bahnhöfen, Partnerfilialen wie Bäckereien oder Quartierläden oder digitalen Lösungen. «Wir sind heute schon ‹näher am Leben›, als viele denken», sagt Roger Renfer, Leiter Marketingkommunikation bei der Post, im persoenlich.com-Interview. Auf dieser Basis hat Jung von Matt/Limmat eine Kampagne konzipiert, welche die Post-Kundschaft ins Zentrum stellt, schreibt die Agentur in einer Mitteilung am Mittwoch.

Verantwortlich bei der Post: Christina Buck (Leiterin Markenführung und Marketing Kommunikation), Roger Renfer (Leiter Marketing Kommunikation), Raphaela Brühlmeier (Fachspezialistin Marketing Kommunikation), Michel Sulser (Digital Advertising Konzern), Alex Simon (Senior Projektleiter Marketing-Kommunikation); verantwortlich bei Jung von Matt/Limmat: Dennis Lück (Chief Creative Officer), Wolfgang Bark (Creative Director), Rob Hartmann (Creative Director), Hanja Baruschke (Creative Directorin Digital), Cyrill Wirz (Texter), Balz Chen (Texter), Maren Beck (Texterin), Lukas Frischknecht (Art Director), Christina Wellnhofer (Art Directorin), Kurt Bösiger (Junior Art Director Digital), Marco Dettling (Beratungsgruppenleiter), Philipp Siegenthaler (Senior Berater Digital), Monika Arnold (Beraterin), Barbara Waldvogel (Beraterin) Sebastian Wohlrab (Senior Web Developer), Pascal Mouret (Web Developer), Hendrik Wernze (Web Developer), Pepe Kägi (Produktion), Bettina Beyeler (DTP), Debora Botella (Bildbearbeitung/Lithografie); verantwortlich bei Jung von Matt/impact: Dominik Habermacher, Benjamin Herz (Managing Partner); Externe Partner: stories, Yves Bollag (Film-Produktion), Trevor Clarence (Regie TV-Spots), Gian Dolder (Regie GIFs), Emeis Deubel, Jürg Breiter (Foto-Produktion), Mat Neidhart (Fotografie), TCM Studio/stories (Ton) (pd/wid)



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang