12.10.2017

Bloom Identity

Digitaler Brand für visionäre Reise-App

Die Berner Agentur hat für die App «abilio» der Südostbahn die ganze Markeninszenierung inklusive Lancierungskampagne entwickelt.
Bloom Identity: Digitaler Brand für visionäre Reise-App

Menschen streben immer stärker nach Individualität und Selbstverwirklichung. Dieser Trend macht auch vor der Mobilität nicht Halt: Auch sie wird individueller und bietet dank verschiedener Sharing-Modelle immer mehr Möglichkeiten. Die Menschen wollen sich nicht mehr entscheiden zwischen Zug, Velo und Auto. Sie wollen alles, und zwar jeden Tag in der idealen Kombination – und möglichst ohne Aufwand beim Planen und «Unterwegssein», wie es in einer Agenturmitteilung heisst.

bloomIdentity-abilio-app-design-01

Diesem Trend kommt die neue App «abilio» der Südostbahn (SOB) nach – mit einer digitalen Plattform für verschiedenste Mobilitätsanbieter, einem intermodalen Reiseplaner sowie mehreren Möglichkeiten für ticketloses Reisen. Verantwortlich für Naming, Markenstrategie, Markenauftritt sowie User-Experience- und App-Design ist die Berner Agentur Bloom Identity. Sie konzipierte mit «abilio» einen Digital Brand für die SOB, der zum täglichen Reisebegleiter der jungen, digitalaffinen Menschen in der ganzen Schweiz werden soll.

bloomIdentity-abilio-app-design-02

Bei einer rein digitalen Marke schrumpfen die visuellen Kontaktflächen radikal – vom Desktop über das Tablet zum Smartphone. Markenkonzeption und -inszenierung müssen deshalb beim Digital Branding ganz anders angegangen werden, wie es weiter heisst. An erster Stelle steht der Kundennutzen. Er bildet den Kern der Markeninszenierung – neben User-Experience- und App-Design sowie Naming und Brand-Design. Das Marketing ist somit im Produkt inbegriffen und der wichtigste Teil der Brand Experience.

bloomIdentity-abilio-app-design-04

Bloom Identity legte deshalb bei der Brand-Konzeption den Fokus aufs Naming sowie auf die Wortbildmarke. Ausserdem mussten die wichtigsten Markenelemente auf digitalen Plattformen und auf kleinstem Raum, etwa im App Store, funktionieren. 

Bloom Identity konzipierte auch die Lancierungskampagne von «abilio». Mit den inszenierten Parkour-Sportlern «auf dem Sprung von Verkehrsmittel zu Verkehrsmittel» richtet sie sich an eine junge, urbane und mobile Zielgruppe. Die Kampagne setzt auf On- sowie auf Offline-Kanäle. Mit Plakaten, ÖV-Werbung, Film, Social-Media-Präsenz und Online-Werbung spricht sie die Reisenden an unterschiedlichen Kontaktpunkten an. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang