10.10.2017

TKF

Die Kultmesse ist im Festgewand

Zum 75. Jubiläum verleiht die Agentur der Olma mit einem neuen Erscheinungsbild einen besonderen Glanz.

TKF hat der grössten Schweizer Publikumsmesse Olma einen besonders festlichen Auftritt verliehen. In Gold erscheint sie nun, die Jubilarin, auf welche die ganze Ostschweiz stolz ist. Das eigens für das Jubiläumsjahr erstellte Erscheinungsbild wurde unter anderem auf Fahnen, Standbeschriftungen, Drucksachen, im Web und auf einem speziellen Geschenkpapier umgesetzt, wie es in einer Mitteilung heisst.

schleife_fuer_gif_720x436_photoshop_2-min

kultmesse_1

Besonders stolz ist die Olma auf ihre Plakat-Tradition, die in der Schweiz ihresgleichen sucht: Die Olma feiert 75 Ausgaben und damit 75 verschiedene Plakat-Sujets. Sie zieren die Etiketten des Jubiläums-Biers, das gemeinsam mit der Brauerei Schützengarten entstand. Das Besondere daran: Mit dem Talon auf der Flaschenrückseite kann jedes Plakatmotiv im Originalformat F4 bestellt werden.

OL75_PM_Bild_171010_4_1

Die einmalige Olma-Plakatgeschichte hat TKF auch auf die St. Galler Strassen gebracht und den Plakatweg mit allen 75 Sujets vom Bahnhof bis zum Ursprungsort der Olma – beim Unteren Brühl neben der Tonhalle – lanciert.

OL75_PM_Bild_171010_2

OL75_PM_Bild_171010_3

Ein grossartiges Jubiläum braucht natürlich auch seine Ambassadoren: In Zusammenarbeit mit dem «St. Galler Tagblatt» haben die Olma und TKF 75 offizielle Olma-Botschafter erkoren. Darunter befinden sich national prominente Gesichter wie Ueli Maurer, Nöldi Forrer oder Renzo Blumenthal, aber auch Privatpersonen, die in einem Online-Voting gewählt wurden. Die wichtigste Aufgabe der Olma-Botschafter: Vorfreude zu verbreiten und St. Gallerinnen und St. Galler schon ab dem Sommer mit dem berüchtigten Olma-Virus anzustecken.

OL75_PM_Bild_171010_

Zum 75. Jubiläum geben die Olma und TKF zudem ein Buch heraus. Nicht auf Papier gedruckt und gebunden, sondern elektronisch, interaktiv und animiert. Nach dem Vorbild der bekannten Online- Enzyklopädie Wikipedia findet der Leser hier alles, was er zur 5. St.Galler Jahreszeit wissen muss und kann dem Kult und der Geschichte der Olma auf den Grund gehen.

Verantwortlich bei Olma Messen St.Gallen: Katrin Meyerhans (Leiterin Publikumsmessen); verantwortlich bei TKF: Marco Kleger (Gesamtverantwortung), Tim Stockmar, Alexander Fürer, Matthias Eberle, Nina Boschetti, Sara Piljic (Kreation), Jan Thoma (Development), Jessica Künzle (Beratung). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang