10.04.2017

Numéro10

Beim Schlafen am helllichten Tag ertappt

Die Kampagne aus der Kreativküche der bilinguen Agentur Numéro10 will der Marke Roviva frischen Schwung verleihen. Im TV-Spot werden Leute beim Einschlafen im Büro oder auf der Parkbank ertappt.

Die zweisprachige Kommunikationsagentur Numéro10 realisiert die neue TV-Kampagne der Bettwaren- und Matratzenmarke Roviva. Das Schweizer Familienunternehmen habe sich seit 265 Jahren der Schlafqualität verschrieben. Es hat nun Numéro10 mit der Aufgabe betraut, der Marke neuen Schwung zu verleihen und sie auf die Höhe der Zeit zu bringen.

Zu diesem Zweck hat die Agentur laut einer Mitteilung einen Spot «à la Youtube» konzipiert, der Ausschnitte aus Amateurvideos zeigt. In diesen spontanen Momentaufnahmen werden Familienmitglieder, Freunde oder Arbeitskollegen beim Einschlafen am helllichten Tag ertappt. «Natürlich wäre eine gute Matratze viel bequemer für ein Nickerchen», schreibt Numéro 10.

Die Kampagne wird auf den nationalen Fernsehkanälen ausgestrahlt. Numéro10 hat auch eine grafische Umsetzung für die digitalen und Printmedien sowie die POS-Werbung realisiert. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang