07.03.2017

TBWA\

32 Tonnen Sand für den haarigen Federer-Spot

Nach dem Erfolg des «Cast away»-ähnlichen Clips von Sunrise liefert die Agentur ein Making-of nach.
TBWA\: 32 Tonnen Sand für den haarigen Federer-Spot
Roger Federer mit Vollbart und langen Haaren im Spot von Sunrise. (Bild: Screenshot)

Seit mehr als einer Woche wirbt Roger Federer in einem TV-Spot für das neue Sunrise-Produkt «One». Mit langen Haaren und einem Vollbart erinnert der Tennisstar an Tom Hanks im Film Cast Away (persoenlich.com berichtete). Verantwortliche für die Kampagne ist die Agentur TBWA\. Diese liefert nun das Making-Of zum Spot nach. Um einen echt wirkenden, wilden Strand zu zeigen, haben die Verantwortlichen 32 Tonnen Sand zum Set transportiert.

«Wer in einem so hart umkämpften Markt wie Telekommunikation auffallen will, braucht neben einem starken Produkt auch einen ungewöhnlichen und damit aufmerksamkeitsstarken Auftritt», wird Agentur-Chef Matthias Kiess in der Mitteilung zitiert. Wie die Kampagne weitergeht, wollte er nicht verraten. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang