10.12.2014

FISCHER HELENE, August/September 2014

Helene Fischer ist die meist gegoogelte Person Deutschlands. Mit ihrem Hit «Atemlos» bricht sie alle Rekorde. Mittlerweile hat die Sängerin insgesamt über fünf Millionen Tonträger verkauft. Vor einem Monat hat sie vor dem Brandenburger Tor die deutschen Fussballweltmeister empfangen, jetzt geht sie auf grosse Tournee, die sie nicht nur nach Zürich, sondern auch nach Basel führt (23. Juni 2015). Wie geht man mit einem solchen Erfolg um? «persönlich» hat Helene Fischer getroffen.

Frau Fischer, Sie sind momentan die begehrteste Frau Deutschlands. Wie gehen Sie damit um?
Glauben Sie? Ehrlich gesagt mache ich mir über solche Aussagen keine allzu grossen Gedanken (lacht).

Aber Sie wissen es? 
Nein, ich weiss es auch nicht. Ich nehme auch nicht an, dass alle Männer Deutschlands auf mich stehen. Gleichzeitig ist mir bewusst, dass ich momentan auf einer enormen Erfolgswelle reite. Ich freue mich über die vielen Komplimente, die ich für meinen Gesang, meine Performance und mein Aussehen bekomme, und ich kann auch sehr gut damit umgehen.

Was heisst das?
Ich denke und hoffe, dass mich der Erfolg nicht allzu sehr verändert hat, was nicht schlecht ist, wenn man den Alltag unbeschadet bewältigen will.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang