13.03.2017

SRF

Nik Hartmann fällt nach Velounfall aus

Der Moderator liegt mit mehreren Brüchen im Spital. Auf SRF 3 übernimmt vorerst Philippe Gerber.
SRF: Nik Hartmann fällt nach Velounfall aus
SRF-Moderator Nik Hartmann im Spital. (Bild: Twitter/SRF3)

Der SRF-Moderator Nik Hartmann ist am Sonntag beim Velofahren gestürzt. Es sei beim Bergabfahren passiert, sagt er laut dem People-Magazin «Glanz & Gloria». An den genauen Unfallhergang könne er sich jedoch nicht erinnern. Der 44-Jährige befindet sich zurzeit mit mehreren gebrochenen Rippen und weiteren Brüchen im Spital. «Aktuell spüre ich bei praktisch allen Bewegungen Schmerzen und erhalte darum starke Schmerzmittel», fügt Hartmann an.

Wie lange er krankheitsbedingt ausfallen wird, ist noch unklar. Auf SRF 3 wird Hartmann vorerst durch Philippe Gerber ersetzt. Sein Team wünscht ihm derweil auf Twitter «gute Besserung». (wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang