04.03.2017

Mobilität der Zukunft

Mit Promis auf einer Zukunftsfahrt

Der «SonntagsBlick» hat eine neue Artikel- und Videoserie gestartet. Redaktorin Astrid von Stockar diskutiert dabei mit prominenten Persönlichkeiten Fragen rund um die künftige Mobilität.
Mobilität der Zukunft: Mit Promis auf einer Zukunftsfahrt
Diskutieren über die Zukunft der Mobilität: Grünen-Nationalrat Bastien Girod und Ringier-Journalistin Astrid von Stockar. (Bild: Screenshot)

Neu kurvt «SonntagsBlick»-Redaktorin Astrid von Stockar in einem Volvo Hybrid mit Prominenten durch die Strassen. Zweimal im Monat diskutiert sie so das Thema «Mobiliät der Zukunft» in der neuen Rubrik «Zukunftsfahrt». Das Gespräch wird jeweils im «SonntagsBlick» publiziert, das ganze Video ist online zu sehen. Erster Gast auf dem Beifahrersitz war am Sonntag Grünen-Nationalrat Bastien Girod.

Schon Mitte 2015 wurde mit «Sonntagsfahrt» auf ein «multimediales, neues Interview-Format» gesetzt. Die TV-Frau und Filmproduzentin Astrid von Stockar («Der Club», «Aeschbacher», «Einfachluxuriös») war auch da schon im mit Kameras und Mikrofonen ausgestatteten Auto unterwegs (persoenlich.com berichete). (SoBli/cbe)







Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang