11.09.2017

AZ Medien

Wo die Chancen des digitalen Wandels für KMUs liegen

Am 7. September hat die erste «AZ Medien Digital Academy» stattgefunden – zusammen mit der FH Nordwestschweiz.
AZ Medien: Wo die Chancen des digitalen Wandels für KMUs liegen

Die AZ Medien organisierten unter dem Motto «Marketing Kommunikation im digitalen Zeitalter» die erste «AZ Medien | Digital Academy» für rund 70 Vertreter von interessierten KMU aus der gesamten Nordwestschweiz, wie es in einer Mitteilung heisst. Partner der Veranstaltungsreihe ist die Fachhochschule Nordwestschweiz. Im Vordergrund standen der Knowhow-Transfer und die damit verbundenen Chancen in der digitalen Kommunikation und der Marktentwicklung. Zusätzlich habe die Academy eine Plattform für Networking zwischen den Digital-Verantwortlichen und dem Aargauer Medienhaus geboten.

Dieser Event ist gemäss Mitteilung der Start einer Reihe von weiteren Veranstaltungen und bietet die Chance, Digital-Experten kennenzulernen, deren Strategien aufzunehmen und diese später selbst für die firmeninterne Marketing- und Unternehmensstrategie anzuwenden. AZ Medien Digital amte dabei als Gastgeber und möchte mit dieser Eventserie das Digital-Knowhow bei KMU in der Region nachhaltig aufbauen und fördern.

Die «AZ Medien | Digital Academy» begrüsste für diesen ersten Event am 7. September renommierte Referenten wie Joachim Tillessen, Studiengangleiter Master-Lehrgang in Corporate Communication Management an der Fachhochschule Nordwestschweiz, Urs Rickenbacher, CEO Lantal Textiles AG und Peter Döbeli, Mitinhaber Konnex Agentur für Medien-Kommunikation AG. Das Programm legte Fokus auf die Chancen und Herausforderungen, welche die Digitalisierung für KMU in der Region mit sich bringt.

Beendet wurde die Veranstaltung mit einer Podiumsdiskussion, bei der alle Referenten und Michael Wanner, CEO Watson und Verwaltungsratsmitglied AZ Medien AG, miteinander über die Kommunikation im digitalen Zeitalter diskutierten. Peter Neumann, CDO von AZ Medien führte durch den Abend.

«Für uns ist am Wichtigsten, dass die Teilnehmer von den verschiedenen Sichtweisen und Erfahrungen der Experten profitieren können», lässt sich Peter Neumann in der Mittreilung zitieren. Digitalisierung würde jede Branche und jedes Unternehmen betreffen. KMU sollten sich Zeit nehmen, eine für sie passende Strategie auszuarbeiten, und nicht alle Massnahmen auf einmal umsetzen. (pd/tim)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang