13.04.2018

Best of Swiss Web 2018

Relaunch von sbb.ch ist bestes Webprojekt des Jahres

Die SBB und die Agenturen Unic sowie Inside Solutions gewinnen den Titel «Master of Swiss Web 2018» an der Award Night in der Samsung Hall. In insgesamt elf Fachkategorien wurden die besten Digitalprojekte gekürt.
Best of Swiss Web 2018: Relaunch von sbb.ch ist bestes Webprojekt des Jahres
Die Gewinner von SBB, Unic sowie Inside Solutions auf der Bühne an der Best of Swiss Web Award Night in Dübendorf. (Bild: zVg.)

Fast 900 Teilnehmer kamen am Donnerstagabend zur Verleihung der Best of Swiss Web Awards in der Samsung Hall in Dübendorf zusammen. Der Hauptpreis, der «Master of Swiss Web 2018» wurde zum Schluss verliehen. Gewinnerprojekt und damit Gesamtsieger der 18. Best of Swiss Web Awards ist der Relaunch von sbb.ch. Die von der Schweizerischen Bundesbahnen beauftragten und von der Unic, gemeinsam mit der Inside Solutions umgesetzten Entwicklung überzeugte sowohl viele der insgesamt 110 Fachjury-Mitglieder, wie auch die Leser des Netztickers und dazu noch das Saal-Publikum der Award Night. Neben dem Master gewann der sbb.ch-Relaunch auch Gold in der Kategorie Usability.

70 Auszeichnungen in 11 Kategorien

Von den insgesamt 301 bei den Best of Swiss Web eingereichten Projekten schafften es 86 auf die Shortlist, woraus die Expertenjury schliesslich 11 Gold-, 25 Silber- sowie 34 Bronze-Gewinner ermittelte. Alle diese Projekte erhielten an der Award Night die entsprechenden Preise sowie die lobende Anerkennung von Laudatoren und den Jurypräsidenten.

Das sind die Gold-Gewinner:

Bildschirmfoto 2018-04-12 um 16.00.25


Die Gesamtliste aller Gold-, Silber- und Bronze-Gewinner
ist auf der Website von Best of Swiss Web zu finden.

Zum ersten Mal wurden im Rahmen der Award Night auch der «Werber des Jahres» erkoren. Die Trophäe «Egon» entgegennehmen konnte Livio Dainese, Co-CEO und Kreativchef von Wirz (persoenlich.com berichtete). Auch der Goldbach Crossmedia Awards dockte in diesem Jahr neu an die Bojen an. Sieger ist hier der TCS mit «Made Visible» von Farner Consulting (persoenlich.com berichtete). (pd/maw/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang