04.07.2018

Best of Swiss Apps 2018

Projekte können ab sofort eingereicht werden

Am 7. November werden in Zürich zum sechsten Mal die besten Apps der Schweiz ausgezeichnet.
Best of Swiss Apps 2018: Projekte können ab sofort eingereicht werden
Der «Best of Swiss Apps Award» soll herausragenden einheimischen Apps die Sichtbarkeit geben, die sie verdienen. (Bild: zVg.)

Mit dem Jahresthema «Conversational Apps» werden dialogische Applikationen gesucht, die über den Funktionsumfang eines Chatbots hinausgehen. Es geht um Apps, die zum Beispiel mit Sprachassistenten wie Alexa, Cortana, Siri und Co. zusammenarbeiten können und somit eine neuartige, intuitiv bedienbare User-Experience ermöglichen. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, welche Potentiale und welchen Mehrwert sich im Vergleich zu klassischen Interfaces erschliessen lassen. Es wird sich zeigen, was in der Schweiz in diesem noch recht neuen Feld bereits an Innovation passiert.

Auch in den neun «klassischen» Kategorien werden die Besten der Schweiz gesucht. Mitmachen können alle in oder für die Schweiz produzierte Applikationen, die in den letzten zwölf Monaten neu erstellt oder wesentlich überarbeitet wurden – oder in den nächsten Wochen noch werden, wie es in einer Mitteilung heisst.

Der Begriff «App» wird generell, im gesamten Wettbewerb, keinesfalls mit «Smartphones» gleichgesetzt. Applikationen für Interfaces jeglicher Art, können ins Rennen gehen – von der gewohnten Mobile App, über Desktop-Applikationen, bis hin zu Assistenz-Systemen in Autos.

Der Fokus der Jury liegt übergeordnet auf den Agentur-Skills. In allen neun klassischen Kategorien fallen Fähigkeiten und Fertigkeiten verstärkt ins Gewicht, die ein gelungenes Medienprodukt und somit ein einzigartiges Nutzer-Erlebnis ausmachen.

Auch dieses Jahr wurden Änderungen an den Kategorie-Bezeichnungen vorgenommen. Weitere Informationen finden Sie hier. Die Apps können ab sofort bis spätestens 10. September online eingereicht werden. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang