08.02.2018

Couponplus

Erster Ticketshop mit Kryptowährung lanciert

Im Onlineshop des Clubs Supermarket können Eventtickets neuerdings mit Bitcoins bezahlt werden.

Die Betreiber des Zürcher Clubs Supermarket gehen mit der Zeit und lassen die Blockchain-Technologie in der Eventbranche ankommen, heisst es in einer Mitteilung von Couponplus. Das Unternehmen hat den neuen Onlineshop kreiert, der dies möglich macht. Neu können Eintritte nicht mehr nur mit konventionellen Zahlungsmitteln wie Kreditkarte oder Twint sondern auch mit Bitcoins und weiteren Kryptowährungen bezahlt werden.

Die Rückmeldungen der Partygänger liessen nicht lange auf sich warten, heisst es in der Mitteilung weiter. Kurz nach Aufschaltung des Ticketshops habe ein User einen Screenshot vom Zahlungsbeleg seines Tickets auf der Supermarket-Facebookseite gepostet und dazu geschrieben: «Danke, long live crypto!». Die Zahlungsmöglichkeit mit den Kryptowährungen schaffe einen realen Verwendungszweck der ansonsten mehrheitlich auf virtuellen Plattformen gehandelten Währungen und scheine so definitiv einem Bedürfnis der Zielgruppe gerecht zu werden. (pd/maw)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang