08.05.2018

Verband Schweizer Medien

Der Verlegerverband hat jetzt einen Vogel

Bislang twitterte nur Geschäftsführer Andreas Häuptli, nun hat der Verband einen eigenen Twitteraccout.
Verband Schweizer Medien: Der Verlegerverband hat jetzt einen Vogel
Zwitschert nun auf Twitter: Der Verband Schweizer Medien. (Collage: persoenlich.com)

Der Verband Schweizer Medien (VSM) ist seit Kurzem auf Twitter als @Verlegerverband aktiv.

Am Montag richtete der Account @inside_sda ein Grusswort an den VSM:

Auch Medienjournalist Nick Lüthi hiess den VSM «in diesen neuen Medien» willkommen. Worauf der Verlegerverband entgegnete: «So neu ist der Kanal für uns nicht. Bisher hat sich unser Geschäftsführer @andreashaeuptli über Twitter geäussert.»

«Wir wollen dies zukünftig direkt im Namen des Verlegerverbandes tun. Damit soll die Stimme des VSM gestärkt und den Positionen mehr Gewicht verliehen werden», sagt VSM-Geschäftsführer Andreas Häuptli auf Anfrage von persoenlich.com. «Zudem soll der VSM und nicht meine Person Diskussionspartner auf dem Twitter-Kanal sein.» (cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang