Blog

Matthias Ackeret

18.04.2018

«Z’Basel an mym Rhy!»

Bei aller Kritik hat Markus Somm in den letzten acht Jahren eine hervorragende Zeitung gemacht.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Edith Hollenstein

13.04.2018

Warum digitaler Journalismus so viel kostet

Solche Worte von Marc Walder, dem wahrscheinlich umtriebigsten Digital-Apostel der Schweiz? Das erstaunt.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Rolf Bollmann

10.04.2018

Es kann nicht sein, was nicht sein darf!

Die Zahlen der BaZ sind besser als «linke Medienexperten» sagen – und besser als die Zahlen ihrer Blätter.

Blogeintrag lesen

4 Kommentare

Stefan Millius

06.04.2018

Das Bild macht die Wirkung

Um medial Aufmerksamkeit zu erregen, braucht es mehr als nur Worte – selbst wenn sie scharf formuliert sind.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Matthias Ackeret

31.03.2018

Die Geier kreisen

Will die Tamedia der Somedia jegliche Kredibilität nehmen, um sie wund zu schiessen? Hoffen wir es nicht.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Matthias Ackeret

26.03.2018

Ein Porsche ohne Bremse

«No Billag» war, dialektisch gesehen, vielleicht sogar Armin Walpens verspäteter Triumph für die SRG.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Edith Hollenstein

23.03.2018

Das Sprungbrett fällt weg

Annetta Bundi, Daniel Foppa, Gieri Cavelty oder David Sieber: Sie alle waren einst Bundeshaus-Korrespondenten.

Blogeintrag lesen

1 Kommentare

Pierre Rothschild

23.03.2018

Ein Amt ohne Glanz und Glamour

Für die Nachfolge von SRF-Direktor Ruedi Matter braucht es Persönlichkeiten, die von ausserhalb kommen.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Fabian Plüss

22.03.2018

Was Schweizer Influencer-Rankings taugen

Sobald Persönlichkeiten wie Tennisstar Roger Federer solche Rankings anführen, kommen bei mir Bedenken auf.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Peter Metzinger

21.03.2018

Campaigning ist gut

Die Schlagzeilen um Cambridge Analytica bringen den Begriff Campaigning in ein schlechtes Licht.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare
Zum Seitenanfang