Blog

Matthias Ackeret

23.04.2018

Dem Frieden zuliebe!

Gerade in Zeiten, in denen die Medienschweiz mit einem publizistischen Brei nach Zürcher Art zu versinken droht, kann die SRG ein Zeichen setzen.

Blogeintrag lesen

1 Kommentare

Roger Schawinski

20.04.2018

Anita Fetz und die SRF-Macker

Bei der Besetzung des wichtigsten Chefpostens bei SRF geht es um mehr als nur um die Genderfrage.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Matthias Ackeret

18.04.2018

«Z’Basel an mym Rhy!»

Bei aller Kritik hat Markus Somm in den letzten acht Jahren eine hervorragende Zeitung gemacht.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Edith Hollenstein

13.04.2018

Warum digitaler Journalismus so viel kostet

Solche Worte von Marc Walder, dem wahrscheinlich umtriebigsten Digital-Apostel der Schweiz? Das erstaunt.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Rolf Bollmann

10.04.2018

Es kann nicht sein, was nicht sein darf!

Die Zahlen der BaZ sind besser als «linke Medienexperten» sagen – und besser als die Zahlen ihrer Blätter.

Blogeintrag lesen

4 Kommentare

Stefan Millius

06.04.2018

Das Bild macht die Wirkung

Um medial Aufmerksamkeit zu erregen, braucht es mehr als nur Worte – selbst wenn sie scharf formuliert sind.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Matthias Ackeret

31.03.2018

Die Geier kreisen

Will die Tamedia der Somedia jegliche Kredibilität nehmen, um sie wund zu schiessen? Hoffen wir es nicht.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Matthias Ackeret

26.03.2018

Ein Porsche ohne Bremse

«No Billag» war, dialektisch gesehen, vielleicht sogar Armin Walpens verspäteter Triumph für die SRG.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare

Edith Hollenstein

23.03.2018

Das Sprungbrett fällt weg

Annetta Bundi, Daniel Foppa, Gieri Cavelty oder David Sieber: Sie alle waren einst Bundeshaus-Korrespondenten.

Blogeintrag lesen

1 Kommentare

Pierre Rothschild

23.03.2018

Ein Amt ohne Glanz und Glamour

Für die Nachfolge von SRF-Direktor Ruedi Matter braucht es Persönlichkeiten, die von ausserhalb kommen.

Blogeintrag lesen

0 Kommentare
Zum Seitenanfang